• Kettwiger SV
  • 4.Herren:Hart erkämpfter Sieg gegen DJK Kray II

4.Herren:
Hart erkämpfter Sieg gegen DJK Kray II

von Dieter Kral

Martin Servos startet erfolgreich in seine erste Saison für Kettwig

Im ersten Heimspiel der Saison hat es gegen DJK Kray 09 II den ersten zählbaren Erfolg für die „Vierte“ gegeben!

Mit demselben (knappstmöglichen) Resultat wie schon im letzten Spiel gegen TUSEM behielt das Sextett Hein, Zens, Kral, Servos, Leusch und Jansen die Nerven und brachte es auf die für den Sieg notwendigen 7 Zähler!

Diese wurden allesamt vom oberen und mittleren Paarkreuz gewonnen, mit "Doppelpacks" durch Hein, Kral und Servos, sowie einem Punkt durch Zens. Da fielen die 4 Niederlagen im unteren Paarkreuz nicht mehr ins Gewicht. Der Gesamtsieg stand übrigens nur einmal auf der Kippe: In einer Nervenschlacht im Einzel gegen den Krayer Lomp holte der Kettwiger Neuzugang Martin Servos nach einem 2-Satz Rückstand mit 11:6 und 11:9 noch das 2:2 und gewann am Ende nervenstark mit 15:13 in der Verlängerung des Entscheidungssatzes den eminent wichtigen Zähler für sein Kettwiger Team.

Mit ausgeglichenem Punktekonto (2-2) belegt die „Vierte“ nun in der Tabelle der 2. Herrenklasse Rang 5, punktgleich mit dem Dritten ESV Grün-Weiß II.

Die nächste Aufgabe auf eigenen Tischen am Dienstag 29. September (19.30 Uhr Mintarder Weg 43) geht die 4. Herren nicht ohne Chancen an, auch wenn es  sich dabei um den Ex-Kreisligisten DJK Stadtwald II handelt. Stadtwald ist mit seinem starken Spitzenbrett aktuell nur Tabellenletzter, aber dabei kann es sich nur um eine Momentaufnahme handeln, zumal die stärksten Spieler bisher nicht eingesetzt wurden.

Foto: Dieter Kral
Text: Reiner Forstmann

Zurück