1. Jungen sammeln noch Erfahrung

von Dieter Kral Team

Julius Stein verlor sein Einzel nur knapp

die 1. Jungenmannschaft empfing in ihrem 2. Spiel die Mannschaft des DJK VFR Frohnhausen an der Mintarder Straße. Da Spitzenspieler Johannes Aigner noch länger verletztungsbedingt ausfällt, kam Cosima Stein zu ihrem ersten Einsatz für das Team und spielte an Brett 4.

Für beide Doppel sprang leider kein zählbarer Erfolg heraus. Allerdings verloren Linus Eckstein und Julius Stein nach spannendem Spiel nur knapp in 4 Sätzen. Die ersten beide Sätze waren hart umkämpft. Am Ende holten sich aber die erfahreneren Gäste aus Frohnhausen den Punkt.

In den Einzeln konnte Julius Stein sein Spiel offen und spannend gestalten, mußte aber nach 4 Sätzen seinem Gegner dann doch den Punkt überlassen. Linus Eckstein verlor sein Spiel zwar in 3 Sätzen. Diese waren aber allesamt sehr knapp (9:11, 8:11, 10:12) und mit ein bischen mehr Glück wäre ein Punkt sicher möglich gewesen.

Die neu formierte 1. Jungenmannschaft wird es in dieser Saison noch schwer haben, ist sie doch gerade auf dem Wege die nötige Erfahrung für Punktspiele zu sammeln. An der Technik wird ja in jedem Training fleißig gearbeitet, sodass in der Rückrunde auch die ersten Punkte geerntet werden können.

Text: Dieter Kral      Foto: Dieter Kral

Zurück