• Kettwiger SV
  • 1.Jungen:Linus Eckstein setzt seine erste Marke!

1.Jungen:
Linus Eckstein setzt seine erste Marke!

von Dieter Kral


Konnte im Einzel einen Sieg einfahren: Linus Eckstein

Kaum zu glauben: Bereits das dritte Mal in Folge unterlag das Jungenteam des Kettwiger Sportvereins mit 2:8 einem Ligagegner. Diesmal handelte es sich um den aktuellen Spitzenreiter SG Schönebeck, bei dem das Kettwiger Quartett anzutreten hatte. Bereits in den Anfangsdoppeln hatte das Team Pech, als sich das Duo Lukas Rexhausen/Linus Eckstein  mit 13:11 im ersten, einem „Durchhänger im zweiten Satz mit 3:11 und einem knappen 11:9 im dritten Satz sogar eine 2:1 Satzführung erspielte danach aber mit 7:11 und 8:11 noch den Kürzeren zog.

In den Einzelbegegnungen im unteren Paarkreuz lief es dann deutlich besser:

Sowohl Julius Stein (3:0) als auch Linus Eckstein (3:1 nach Sätzen) konnten die beiden ersten Zähler des Matchs für ihr Team verbuchen. Für Linus war es sogar der erste Erfolg im neuen Jahr, womit auch bei ihm der sprichwörtliche „Knoten“ wohl geplatzt zu sein scheint. Im allerletzten Spiel der Partie hatte Julius Stein beim Stande von 2:7  und den Satzergebnissen von 11:9, 5:11, 12:14 und 12:10 den ersten Punkt für sein Team auf dem Schläger. Im Entscheidungssatz ging es beim Stande von 10:10 in die Verlängerung. Die nächsten beiden Bälle brachte aber der Gastgeber ins Ziel, so dass es leider wieder nichts mit dem ersten zählbaren Erfolg war!

Aber die Saison ist noch lang, vielleicht klappt es schon im nächsten Heimspiel am Samstag 16. Februar um 16 Uhr auf den Tischen am Minterder Weg. Gegner ist dann der direkte Tabellennachbar DJK Stadtwald. Freuen wir uns also auf eine Begegnung auf Augenhöhe, bei dem der Kettwiger Heimvorteil den Ausschlag geben könnte!

Text: Reiner Forstmann      Foto: Dieter Kral

Zurück