1.Jungen:
Verdientes Remis gegen Kray!

von Dieter Kral


Kämpfte um jeden Punkt und blieb verdient ungeschlagen: Julius Stein

Am Wochenende hatte unsere 1. Jungen den Tabellendritten aus Kray zu Gast. Das Hinspiel entschied Kray relativ klar mit 8:2 für sich. Die Erwartungen waren also nicht besonders hoch.

Aber wie heißt es so schön: neues Spiel - neues Glück! Beide Mannschaften traten mit einer zum Hinspiel leicht veränderten Aufstellung an. Bei Kettwig stand Julius Stein für seine Schwester Cosima Stein im Aufgebot. Die Weiche für einen erfolgreicheren Spielverlauf konnte Kettwig schon in den Doppeln stellen: beide Doppel gingen an Kettwig!

Allerdings folgten dann 2 Niederlagen von Aigner und Rexhausen. Das untere Paarkreuz mit Stein und Eckstein erkämpfte sich dann allerdings wieder beide Punkte. Beim Zwischenstand von 4:4 mußte nun das untere Paarkreuz die Entscheidung herbeiführen. Stein gewann klar mit 3:0, Eckstein konnte leider den Sack nicht zumachen und verlor ebenso klar mit 0:3. Am Ende trennten sich beide Mannschaften mit einem gerechten Unentschieden.

Im nächsten Spiel am 23.03.2019 wartet der Tabellenführer aus Kupferdreh. vielleicht kann unsere 1. Jungen auch hier für eine Überraschung sorgen!

Text: Dieter Kral    Foto: Dieter Kral

Zurück