• Kettwiger SV
  • Unsere Jungs fanden nicht den richtigen (Kupfer-)Dreh!

Unsere Jungs fanden nicht den richtigen (Kupfer-)Dreh!

von Dieter Kral


Nach längerer Pause kam Linus Eckstein zu seinem ersten Saisoneinsatz!

Gegen den favorisierten Tabellenzweiten der Liga TV Kupferdreh I gab es für unser Quartett Johannes Aigner, Julius Stein, Lukas Rexhausen und Linus Eckstein nichts zu bestellen. Die Spieler von der anderen Ruhrseite hatten mit ihrer Nr. 2 (Koener) einen Akteur dabei, der in der letzten Saison mit 23 Siegen in der Rückrunde eine Superbilanz hingelegt hatte. Im Schnitt hatte die Gastgeber im Schnitt einen QTTR Wert aufzuweisen, der gegenüber den Kettwigern 150 Punkte höher lag! So gesehen war zwar nicht verwunderlich, aber schade, dass unsere Jungs ohne einen einzigen Satzgewinn nach Hause fahren mussten. Immerhin gingen 5 Sätze erst in der Verlängerung verloren und einige Spiele hatten schon ein recht hohes Niveau!

Am Sonntag 29. September kommt es um 11 Uhr in der KSV Turnhalle am Mintarder Weg 43 zum „Showdown“ gegen die ebenfalls noch ohne bisherige Punkt- und Spielgewinne am Tabellenende liegende Mannschaft der DJK Stadtwald. Um Fan-Unterstützung wird gebeten. Denn:

Sollte es bei diesem „Kellerduell“ einen Sieger geben, so wird dieser einen gehörigen Satz Richtung Mittelfeld machen.

Fotos:  Dieter Kral      Text  Reiner Forstmann

Zurück