Tischtennis in Kettwig

Veranstaltungen

Wie in jedem Jahr werden unsere Kids und Nachwuchsspieler wieder ein Trainingslager für ein langes Wochenende bei den Profis der TT-Schule Grenzau aufschlagen. Termin ist der 12.04.2019, geplant sind 16 Teilnehmer inklusive Betreuer. Der Erfolg dieses Trainings läßt sich leicht an den Leistungen des Nachwuchses ablesen. Aber auch für die Teambildung ist dieses Event enorm wichtig. Für weitere Informationen oder Fragen wendet Euch an Jan Niclas Hüser.

Newsticker

Siegesserie der 2. Herren hält weiter an. 4. Herren drehen das Ergebnis der Hinrunde.

Mit einem überraschenden 9:5 Erfolg (Das Hinspiel ging noch 6:9 verloren) beim direkten Kreisliga-Tabellennachbarn GW Freisenbruch II war nicht nur der dritte Rückrunden-Sieg in Folge perfekt. Gleichzeitig konnte das Kettwiger Sextett erstmals die rote Laterne des Tabellenletzten an die Freisenbrucher abgeben und befindet sich damit weiter im Aufwärtstrend
Mit Paul Berger aus der eigenen "Dritten", der das Team komplettierte (Die Kettwiger Nr. 1 Schumacher kam wiederholt nicht zum Einsatz), legte sich Kettwig bereits zu Beginn stark ins Zeug und führte zwischenzeitlich nach allen 3 gewonnenen Anfangsdoppeln und Erfolgen durch Kraft und Haeyn mit 5:2. Koll (2), Harald Berger und Kraft mit seinem zweiten Einzelsieg stellten den dritten doppelten Punkterfolg für das in Serie 1 personell arg gebeutelte Team sicher.

Weiterlesen …

2017 von Simon Fabig

KSV Tischtennis: Knappe Siege im Dreierpack!

Die zurückliegende zweite Spielwoche der Rückrunde war bisher die erfolgreichste für die Herrenteams des Kettwiger Sportvereins! Drei äußerst knappe Siege konnten einfahren werden, wobei zwei über die gesamte Spieldistanz gingen und fast 4 Stunden dauerten.
 
1. Herren: Endspurt-Sieg bei TTC SW Velbert II.
Bereits das Hinspiel war mit einem hauchdünnen 9:7 für Kettwig ausgegangen, diesmal war auch die Nr. 1 mit von der Partie. Und das sollte sich am Ende auszahlen, denn Robert Vollmer war an 4 Zählern (2 Einzelsiege und die beiden Doppel mit Partner Frieg) beteiligt und avancierte damit zum erfolgreichsten Teamplayer.
Durch 2 Siege in den Anfangsdoppeln (Vollmer/Frieg und Lerch/Kullik) sowie Einzelerfolge durch Vollmer (2), Lerch, Kullik, Tondorf und Tenschert (je 1) hatten sich die Gäste bereits mit 8:4 abgesetzt. Die Gastgeber konterten mit drei Spielgewinnen in Folge, stellten aber das endscheidende Kettwiger Schlussdoppel Vollmer/Frieg vor keine großen Probleme.
Mit 3:0 Sätzen konnten die Gäste  nicht nur 2 wertvolle Punkte mit nach Kettwig nehmen,
der momentane 5. Tabellenplatz in der Bezirksklasse (Gr. 8) ist bei 4 Punkten Vorsprung auf den direkten Verfolger gut abgesichert. Ob es in der Tabelle noch weiter nach oben gehen kann, wird sich im nächsten Heimspiel am 4. Februar (18.30 Uhr, Schmachtenbergarena) gegen Preußen Elfinghausen II, die nur einen Zähler vor Kettwig liegen, zeigen.
Die Chancen stehen jedenfalls bei der bekannten Kettwiger Heimstärke gar nicht so schlecht, zumal die Gastgeber das 4:9 aus der Hinrunde gern "reparieren" möchten.

.

Weiterlesen …

2017 von Simon Fabig

KSV Tischtennis: Maßgerechter Jahresstart der 2. Herren. 3. Herren schnuppern am Remis. Punktlandung der 4. Herren.

Dass beim Tabellenzweiten der Bezirksklasse (Gruppe 8) SG Heisingen II kein Blumentopf zu gewinnen war, ließ sich bei Durchsicht der Heisinger Aufstellung bereits vermuten. Immerhin gelang es den Kettwigern, die mit mehrfachem Ersatz angetreten waren, immerhin zwei Gegenzähler und 13 Sätze zu erkämpfen. Und weitere waren sogar noch in Schläger-Reichweite.

Beim Rückstand von 0:5 aus Kettwiger Sicht setzte das Kettwiger mittlere Paarkreuz mir Markus Tenschert und Felix Tondorf gleich zwei Ausrufezeichen.

Weiterlesen …

2017 von ReFo

Ran an den kleinen Ball: Kettwiger Ortsentscheid der mini-Meisterschaften!

Die Kleinsten sind in Kettwig zumindest einen Tag lang die Größten.

Am Sonntag 12. Februar um 11 Uhr (Auslosung 10.30 Uhr) wird in der der Gemeinschaftsgrundschule an der Ruhr Mintarder Weg 43 zum 19. Mal der   Kettwiger Ortsentscheid der Minis im Tischtennis ausgetragen.
Die Turnier-Bezeichnung mag "klein" wirken, ist aber in Wirklichkeit groß: Es ist die erfolgreichste Nachwuchswerbeaktion im deutschen Sport überhaupt. Seit 1983 haben über 1,4 Millionen Kinder daran teilgenommen.

Weiterlesen …

2017 von Simon Fabig

Ein Ausblick in die 2. Serie.

Hoffnungsvoll, aber nicht ganz sorgenfrei präsentieren sich die 5 Tischtennis-Wettkampfteams des Kettwiger Sportvereins zum Jahreswechsel 2016/2017.

Während sich drei der fünf Teams über einen relativ komfortablen Mittelplatz freuen können, halten zwei derzeit in ihren Ligen die rote Laterne des Tabellenletzten.

Das muss aber nicht so bleiben.

Weiterlesen …

2017 von Simon Fabig