Tischtennis in Kettwig

Es gibt keine Events an diesem Tag.

Newsticker

4. Herren:
Das nennt man Glück im Unglück!


Konnte einen Punkt erkämpfen: Peter Richter

Nach dem 9:1 Kantersieg in der Hinrunde hatte das 4. Herrenteam des Kettwiger SV einen erneuten Erfolg gegen den Liga-Vorletzten DJK Kray 09 II eingeplant. Aber eins ist auch klar: "Entscheidend ist anne Platte"!

Weiterlesen …

2019 von Dieter Kral

Zusammenfassung:
Im Bezirk geht's voll zur Sache!


Harald Berger siegte im Spitzenpaarkreuz der 2.Herren!

An diesem Wochenende mussten beide überörtlich aktiven Herrenteams des Kettwiger Sportvereins an den eigenen bzw. auswärtigen Tische antreten. Im Hinblick auf die derzeitige Tabellensituation und wegen der in dieser Saison umzusetzenden Klassenreform erhöhten Abstiegsquote (Plätze 7 bis 9 = Relegation, Plätze 10 bis 12 = Direktabstieg!) standen beide Teams unter erheblicher Spannung. Erschwerend hinzu kam für die Kettwiger der Personaldruck durch fehlende Stammspieler.

Weiterlesen …

2019 von Dieter Kral

3.Herren:
Tusem war wohl doch eine Nummer zu groß!


Gerd Steinebach: Im Doppel, diesmal mit Partner Kevin Hein, ist auf ihn immer Verlass!

Obwohl das Kreisliga-Team des Kettwiger Sportvereins in Idealbesetzung angetreten war, war gegen das Sextett von der Margarethenhöhe diesmal nichts zu holen. Betrachtete man allein schon ihre QTTR-Punktekonten, waren hier 4 der 6 aufgebotenen Spieler um mehr als 100 Punkte besser bestückt als die Kettwiger und konnten dabei auf eine Menge Erfahrung aus überörtlichen Ligen zurück greifen.

Weiterlesen …

2019 von Dieter Kral

1.Jungen:
Niederlage beim Liga-Spitzenreiter!


Das erfolgreiche Doppel im Jungenteam: Johannes Aigner (links) und Lukas Rexhausen

Auch nach dem zweiten Match im neuen Jahr wartet das Jungenteam des Kettwiger Sportvereins noch auf seinen ersten Punktgewinn in der neu zusammen gestellten Liga. Da es allerdings gegen den aktuellen Tabellenführer DJK Kray 09 ging, der über eine viel längere Spielpraxis verfügte, waren die Chancen von vorne herein ungleich verteilt.

Weiterlesen …

2019 von Dieter Kral

Zusammenfassung:
Rückrundenstart der 3. und 4. Herren


"Spieler des Abends" mit 2 Siegen im oberen Paarkreuz der 3.Herren: Jan Niclas Hüser

Den Favoriten ein Bein zustellen, gelang den auf Kreisebene beteiligten KSV-Teams bei ihrem Jahresauftakt – der übrigens zeitgleich an jeweils gegnerischen Tischen stattfand - zwar nicht. Dennoch gab es jedoch trotz der in der Rückrunde noch stärker zu Buche schlagenden Personalprobleme einige positive Details, die als Stimmungsaufheller für die nächsten Begegnungen dienen könnten.

Weiterlesen …

2019 von Dieter Kral

2. Herren:
Achtbares Ergebnis gegen Wuppertal

Maximilian Main lieferte 2 hochklassige Partien ab und holte einen Punkt.

Da zum Serienstart mit Paul Berger die etatmäßige Nr. 2 noch nicht zur Verfügung stand, trat das 2. Herrenteam in der Bezirksklasse in eigener Halle gegen TSV Fortuna Wuppertal II (7. Rang zur Halbzeit) in dieser Aufstellung an: Harald Berger, Maximilian Main, Eberhard Koll, Mannschaftsführer Guy Haeyn, Rainer Rehosek und Jan Niclas Hüser (Ersatz aus der Kettwiger 3. Herren)

Weiterlesen …

2019 von Dieter Kral

Nachwuchs schliddert knapp am ersten Punktgewinn vorbei!

Johannes Aigner kann nach langer Verletzungspause endlich durchstarten.

Beim ersten Punktspiel der KSV Jugendmannschaft im neuen Jahr war besonders erfreulich, dass mit Johannes Aigner die zu Saisonbeginn gemeldete Nr. 1 nach längeren Schlaghand-Problemen endlich zum Einsatz kommen konnte. Allein diese Tatsache sorgte für eine positive Wirkung auf die gesamte Mannschaft.

Weiterlesen …

2019 von Dieter Kral