Tischtennis in Kettwig

Projekte

Liebe Fans und Leser,
unser Spieler Maxi Main braucht unsere und Eure Unterstützung!

Maxi studiert derzeit in Mannheim Psychologie. Der erste Meilenstein auf dem Weg zum Master steht nun an: seine Bachelor-Arbeit in Form einer Studie! Die Ergebnisse sollen Zusammenhänge zwischen Persönlichkeit und Einstellungen aufzeigen. Um auch relevante Daten zu erzielen, müssen mindestens 400 Personen teilnehmen. Die Teilnahme dauert nur ca. 10-15 Minuten! Mitmachen kann jeder der älter als 18 Jahre ist (gesetzliche Vorgabe). Die Studie ist unter folgendem Link der Universität Mannheim zu finden: https://www.soscisurvey.de/bscmain/. Also mitmachen und dafür sorgen dass Maxi bald wieder zurück in Kettwig ist!

Veranstaltungen

Wie in jedem Jahr werden unsere Kids und Nachwuchsspieler wieder ein Trainingslager für ein langes Wochenende bei den Profis der TT-Schule Grenzau aufschlagen. Termin ist der 12.04.2019, geplant sind 16 Teilnehmer inklusive Betreuer. Der Erfolg dieses Trainings läßt sich leicht an den Leistungen des Nachwuchses ablesen. Aber auch für die Teambildung ist dieses Event enorm wichtig. Für weitere Informationen oder Fragen wendet Euch an Jan Niclas Hüser.

Newsticker

4. Herren spielen Heimvorteil gegen Tusem aus!

Jörg Passiep
Jörg Passiep

Jörg Passiep holte den Matchpoint!

Zum Heimspiel gegen Tusem (IX.) musste die 4. Herrenmannschaft des Kettwiger Sportvereins ohne Kevin Hein und wiederholt auch ohne  Alexander Strötges (Brett 1 und 3) auskommen. Dafür bildeten Jörg Passiep und Peter Richter hinter Mathias Conrad, Coach Dieter Kral, der ins obere Paarkreuz aufrückte, Melanie Grote und Rolf Breuer das untere Paarkreuz des Sextetts. Da bei zwei der drei Doppel improvisiert werden musste, traten die Kettwiger mit etwas gemischten Gefühlen an.

Weiterlesen …

2018 von Dieter Kral

1. Herren schaffen 2. Saisonsieg, 2. Herren chancenlos in Wuppertal!

Felix Tondorf

Gewohnt spielstark: Felix Tondorf gewann beide Einzel

Durch einen am Ende noch recht hart erarbeiteten 9:6 Heimerfolg über den in der Tabelle besser platzierten TV Kupferdreh II ist das 1. Herrenteam des Kettwiger Sportvereins wieder „voll im Geschäft“. Mit 4 – 4 Punkten und 3 ausstehenden Nachhol-Begegnungen ist der Aufwärts-Trend unverkennbar!

Weiterlesen …

2018 von Dieter Kral

Unser Nachwuchs noch in der Findungsphase.

Cosima Stein

Cosima Stein absolvierte Ihr 2. Match für die Mannschaft

Alles braucht seine Zeit, auch die Spielpraxis für die gemeldeten Kettwiger Nachwuchsspieler (2 Mädchen und 4 Jungen) lässt sich wohl nicht in Kürze so steigern, dass sich gleich zählbare Erfolge einstellen könnten. Hinzu kommt für die Mannschaft noch das Handicap, dass ihr stärkster an Nr.1 gemeldeter Akteur Johannes Aigner bisher verletzungsbedingt nicht ins Spielgeschehen eingreifen konnte.

Weiterlesen …

2018 von Dieter Kral

4. Herren halten Kontakt zur Spitze!

Rolf Breuer

Rolf Breuer (Bild) und Mathias Conrad gewannen sowohl Ihre Einzel  als auch die Doppel

Die 4. Herrenmannschaft des Kettwiger Sportvereins sorgt wieder  für positive Schlagzeilen. Während die Führungsrolle in Gruppe 3, Meisterschaft und Aufstieg wohl bereits an TV Horst-Eiberg vergeben zu sein scheint, arbeitet sich die Kettwiger „Vierte“ in der 2. Herrenklasse weiter an ihren Gruppengegnern ab und auf Tabellenrang 4 vor.

Weiterlesen …

2018 von Dieter Kral

3. Herren lassen dicke Chancen liegen!

Julian Knorr
Julian Knorr

Hervorragende Leistung von Julian Knorr: alle Spiele gewonnen!

Vor den ersten Ballwechseln im Kreisliga-Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten TTV DSJ Stoppenberg III war unsere „Dritte“ noch guten Mutes: Kettwig trat in Idealbesetzung an, während der Gastgeber gleich auf 3 Positionen (1, 3, 6) nicht seine Stammformation dabei hatte.

Weiterlesen …

2018 von Dieter Kral