Handball in Kettwig

WICHTIGE INFO----- WICHTIGE INFO---- WICHTIGE INFO-----

Hier die aktuelle Information des Handballverbandes Niederrhein

Gegen den unten aufgeführten Bescheid des HVN hat die Handballabteilung, vertreten durch den Vorstand des KSV 70/86, am 5.5.2020 Einspruch eingelegt.

Sobald weitere Info`s vorliegen werden wir Euch informieren.

Betreff: Abschlusstabelle Verbandsliga Niederrhein Gruppe 2

 

auf Grund der Empfehlungen des Deutschen Handballbundes vom 03.04.2020 hat das Präsidium des Handballverband Niederrhein e.V. beschlossen, die Spielrunden aller Spielklassen der Männer und Frauen sowohl auf Landesverbands -Ebene als auch auf Ebene seiner Untergliederungen mit sofortiger Wirkung zu beenden.
Nach eingehenden Prüfungen und Beratungen der durch das DHB-Präsidium eingesetzten Arbeitsgruppe erging am 22.04.2020 ein DHB-Bundesratsbeschluss.

Danach erfolgt die Wertung der Tabellen in den einzelnen Spielklassen nach der Quotientenregelung. D.h., die Platzierungen der Mannschaften innerhalb einer Spielklasse werden dadurch ermittelt, dass deren erreichten Pluspunkte am Stichtag 12.03.2020 durch die Anzahl der bis dahin absolvierten Meisterschaftsspiele der Spielsaison 2019/2020 dividiert, anschließend mit 100 multipliziert und auf eine Stelle nach dem Komma gerundet wird.                              Diese Berechnungsmethode stellt eine angemessene Bewertung der Spielergebnisse sicher und berücksichtigt insbesondere die unterschiedliche Anzahl der absolvierten Spiele der Mannschaften in den jeweiligen Spielklassen des Handballverband Niederrhein e.V. sowie seiner Untergliederungen. In allen Spielklassen des Handballverband Niederrhein e.V. sowie seiner Untergliederungen werden die Platzierungen nach dieser Quotientenregelung ermittelt. Damit erfolgt die Wertung der Tabellen nach einer einheitlichen Berechnungsgrundlage, die allgemein anerkannten sportlichen Gesichtspunkten entspricht.

Unter Berücksichtigung dieser Gesichtspunkte ergeht daher folgender
B E S C H E I D:

Die Abschlusstabellen des Handballverband Niederrhein e.V. für die Verbandsliga Niederrhein Gruppe 2 ergibt sich wie folgt:

Verbandsliga Gruppe 2

  1. Quotient nach Punkten gleich. Daher nicht wertbar. 
  2. Direkter Vergleich nur einmal gespielt. Daher nicht wertbar.
  3. Tordifferenz nach Quotienten BHC +157 HSG +84

Platz                    Mannschaft                            Spiele       Punkte        Quotient           Direkter Vergleich                                                                                                                     12.03.20  

1

Bergischer HC                                  

 19     

       32 

        168,4

      826,3            

 

 

 

 

 

2

HSG Bergische Panther II           

 19          

32

        168,4

      442,1

 

 

 

 

 

 

3

Kettwiger Sportverein

18

30

        166,7

 

 

 

 

 

 

 

4

SG Überruhr

19

30

        157,9

 

 

 

 

 

 

 

5

TuS Lintorf

18

23

        127,8

 

 

 

 

 

 

 

6

MTG Horst Essen

19

18

          94,7

 

 

 

 

 

 

 

7

Turnverein Ratingen

19

17

          89,5

 

 

 

 

 

 

 

8

LTV Wuppertal II

19

15

          78,9

 

 

 

 

 

 

 

9

SG Ratingen 2011 II

19

14

          73,7

 

 

 

 

 

 

 

10

Cronenberger TG

19

14

          73,7

 

 

 

 

 

 

 

11

TB Wülfrath

19

13

          68,4

 

 

 

 

 

 

 

12

Solinger TB

19

12

          63,2

 

 

 

 

 

 

 

13

HSV Dümpten 1992

18

10

          55,6

 

 

 

 

 

 

 

14

ETB SW Essen

18

2

          11,1

 

 

 

 

 

 

 

                                 

 

  1. Von der Rechtsfolge dieses Bescheids sind ausschließlich die Vereine betroffen, die mit einer Mannschaft in der jeweiligen Spielklasse vertreten sind.
  2. Die Aufsteiger in die nächsthöheren Spielklassen sind grün unterlegt. Absteiger aus den einzelnen Spielklassen gibt es nicht.
  3. Dieser Bescheid ergeht gebühren- und kostenfrei.

 Rechtsmittelbelehrung:
Gegen diesen Bescheid kann innerhalb von 14 Tagen nach Zugang Einspruch eingelegt werden. Der Einspruch ist gebührenpflichtig und ist mit der Begründung an den Vorsitzenden des Landesspruchausschusses, Jochen Ohliger, über die Geschäftsstelle des Handballverbandes Niederrhein e.V., Feuerbachstr. 80, 40223 Düsseldorf zu senden oder durch Boten gegen Empfangsbestätigung zu überbringen. Die Übermittlung per Email mit entsprechendem, unterschriebenem Anhang ist zulässig.
Der Einspruch muss einen Antrag enthalten, der eine durchführbare Entscheidung ermöglicht. Er muss den Formvorschriften des §37 Absatz 7 RO entsprechend unterzeichnet sein. Gebühren müssen bei Eingang der Rechtsbehelfsschrift gezahlt sein oder gleichzeitig gezahlt werden. Fehlt die Gebühr, kann diese nur innerhalb der Einspruchsfrist eingezahlt werden. Auf die Vorschriften der §§ 31 bis 44 RO in Verbindung mit den Zusatzbestimmungen des WHV zu § 33, § 41, § 43 und § 44 wird hingewiesen.
 
Gez.
Michael Girbes

Handballverband Niederrhein e.V.
TK-Vorsitzender


HV Niederrhein beendet die Saison 2019/2020

  1. April 2020Michael Girbes

Der Handballverband Niederrhein hat am 12. März entschieden, aufgrund der Corona-Pandemie, den Spielbetrieb bis auf weiteres auszusetzen. Nun folgt der HVN der Empfehlung des DHB, diese Aussetzung bis zum 19. April fortzusetzen und danach die Saison für beendet zu erklären. Dies hat das Präsidium in Abstimmungen und nach Anhörung der Spielleitenden Stellen, der technischen Kommission und den acht Kreisvorsitzenden einstimmig entschieden.

Des Weiteren wurde beschlossen, dass es in der Saison 2019/2020 keine Absteiger geben wird. Ausnahmen sind die Mannschaften, die bis zum 12.03.2020 bereits zurückgezogen haben oder dreimal im Laufe der Spielzeit nicht angetreten sind. Diese Mannschaften werden entsprechend den Durchführungsbestimmungen als Absteiger gewertet.

In Hinblick der Wertung auf den Aufstieg wird zu einem späteren Zeitpunkt – möglichst kurzfristig – entschieden. In dieser Hinsicht wird der HVN noch auf entsprechende Beschlüsse des DHB-Bundesrates warten.

Wir bitten alle Trainer, Übungsleiter und Helfer ihre Spieler und Teilnehmer entsprechend zu informieren.

Da alle Sporthallen auf jedenfall noch bis zum 19.4.2020 gesperrt sind findet auch weiterhin kein Training statt.

Sobald nach den Osterfeiertagen neue Informatioen vorliegen, werden wir Euch umgehend unterrichten.

Handballabteilungsleitung

Kettwiger Sportverein 70/86 e.V.

Jugendabteilung

Unsere kleinsten Mitspieler, unsere F-Jugend, haben nun auch eigene T-Shirts erhalten und sind ganz stolz darauf.

 

Leider können wir für diese Gruppe (Kinder von 5-7 Jahre) momentan keine weiteren Anmeldung mehr annnehmen, da uns z.Zt. hierfür keine Hallenstunden mehr zur Verfügung stehen.

Wir hoffen ab der nächsten Saison, ab Juli/August 2020 für diese Jahrgänge wieder Übungsstunden durchführen zu können.