Juli 2016

Geo-Caching-Tour der Wanderabteilung

Erste Geo-Caching-Tour der Wanderabteilung des Kettwiger SV

 

Am Sonntag, den 10.07.16 suchten bei schönstem Wetter 16 Wanderer des KSV den ersten Multicache im Essen-Heidhauser- Gebiet. Manche hatten auf ihrem I-Phone schon die GEO App installiert, einige versuchten es mit Kugelschreiber und Papier um die Koordinaten für die ersten Hinweise zu finden. Danach mussten noch nacheinander 5 weitere Stationen gefunden werden, mit unterschiedlichen Aufgaben, um das Ziel zu erreichen.

Alle Mitwanderer waren vom ersten Mal begeistert und werden beim nächsten Mal wieder dabei sein.

Für die Zukunft werden wir in unserer Abteilung noch mehr von diesen Aktionen anbieten, diese stehen dann auf der Homepage des Vereins oder in unserem Wanderplan der vierteljährlich neu erstellt wird.

Fotos in der Galerie!

2016 von Benjamin Domin (Kommentare: 0)

Radtour 2016

Im Regen startete die offene KSV Fahrradtour entlang des Panoramaradweges Niederbergbahn. 16 Teilnehmer ließen sich vom zunächst schlechten Wetter nicht abhalten und wurden mit Sonne belohnt. Nach einer Stärkung im Brauhaus Velbert ging es zurück Richtung Kettwig. Auf den letzten Metern gab es dann doch nochmal nasse Füße. Trotzdem hat es Spaß gemacht. "Nächstes Jahr wieder!"

Fotos in der Galerie!

2016 von Benjamin Domin (Kommentare: 0)

10 Jahre Nordic Walking

 

Dass der Sommer in 2016 nicht wirklich ein Sommer ist, musste am vergangenen Samstag auch die

Nordic Walking Gruppe des Kettwiger SV 70/86 erfahren. Anlässlich ihres 10jährigen Bestehens

waren die Sportler am Niederrhein unterwegs.

Auf nicht mehr ganz neuen Leihrädern ging zunächst von Goch nach Weeze und von dort mit

Canadiern auf der Niers zurück. Während der Radtour hielt sich der Regen am Niederrhein

glücklicherweise sehr zurück und auf die wegen der Witterung gesperrten Radwege reagierten

Marion und Horst (Maholi-Tours) gelassen und wählten schlicht eine Ausweichroute.

Die Kanutour verlief dann jedoch weniger trocken. Den ersten Ausfall (oder besser Reinfall?) gab es

bereits beim Besteigen der Boote. Ein namentlich bekanntes Dreierteam machte leider viel zu früh

Bekanntschaft mit dem allerdings nicht sonderlich kalten Wasser der Niers. Das Team überstand

diese Einlage zwar nass, aber zum Glück unverletzt.

 

Der ein oder andere heftige Regenschauer erwischte im weiteren Verlauf die Kanuten genau da, wo

sie dem Regen ziemlich schutzlos ausgeliefert waren, nämlich mitten auf dem Fluss.

Gleichwohl erreichten die Teilnehmer in ihren Booten unversehrt das Ziel in der bekannten Gocher

Bucht. Nach einem heftigen Gewitter ließ sich hier die Sonne wieder blicken, so dass alle nach einer

ausgiebigen Mahlzeit und dem ein oder anderen Getränk trockenen Fußes die Heimreise antreten

konnten.

Maholi

2016 von Benjamin Domin (Kommentare: 0)

Einweihung des neuen Trampolins

Einweihung des neuen Trampolin durch die Turngruppe des KSV
Foto: KSV / Schlutius

Heute wurde das neue Trampolin des Kettwiger Sportvereins 70/86 e.V.  in der Turnhalle des THG eingeweiht. Gespendet wurde es vom Nachbarschaftsbüro des Flughafens Düsseldorf. Mit dem neuen Trainingsgerät erweitert der KSV seine Kapazitäten in der beliebten Trampolin-Turngruppe und kann so in Zukunft mehr Kinder und Jugendliche trainieren.

Das neue Trampolin ist das Pilotprojekt für eine neue Kooperation, die der KSV mit dem Nachbarschaftsbüro des Düsseldorfer Flughafens eingegangen ist. Mit 2.500 EUR für das Trampolin unterstützt der Flughafen Düsseldorf den Sport in Kettwig und lässt die Sportlerinnen und Sportler des KSV abheben. Mit großen Sprüngen zeigten die Kinder und Jugendlichen bei der heutigen Einweihung, wieviel Spaß das Fliegen macht und welch tolle Akrobatik mit dem Trampolin möglich ist.

Die Zusammenarbeit zwischen KSV und dem Nachbarschaftsbüro des Flughafens Düsseldorf soll auch zukünftig Projekte im Rahmen der Jugendarbeit des KSV fördern.

Fotos in der Galerie

2016 von Jochen Schlutius (Kommentare: 0)