Tischtennis in Kettwig

Kira löst Ticket zum Verbandsentscheid!

Kira Schönke (2.v.l.) aus Kettwig konnte sich für den Bezirksentscheid qualifizieren!

Zwei Mitglieder der Tischtennissparte im Kettwiger Sportvereins 70/86 hatten die Essener Qualifikation zum Bezirksentscheid der mini-Meisterschaften in ihren jeweiligen Altersklassen geschafft. Am vergangenen Sonntag stand in der Dreifachsporthalle Bedburdyck-Gierath in Jüchen die nächste Hürde bereit.

Weiterlesen …

2018 von Dieter Kral

1. Herren landen Supersieg!

Mannschaftsführer Pascal Lerch spielte am Spitzenbrett

Das war so wirklich nicht zu erwarten: Mit dem 9:3 (das Hinspiel ging noch mit 5:9 verloren) auf gegnerischen Tischen schaffte das 1. Herrenteam des Kettwiger Sportvereins zwei Spieltage vor Saisonschluss eine echte Überraschung und nahm dem Tabellenzweiten der Bezirksklasse (Gr. 8) MTG Horst III beide Punkte ab!

Weiterlesen …

2018 von Dieter Kral

TT-Nachwuchs: Training bei den Profis

(hinten) Niklas Leon, Guy, Paul, Jan Niclas, Maxi, Lukas, Alexander (vorne) Linus 1, Linus 2, Julius, Tim, Johannes

Vom 6. bis 8. April schlugen 9 Nachwuchsspieler aus der KSV "Tischtennis-Talentschmiede" mit ihren Betreuern Jan Niclas Hüser und Maxi Main (beide KSV-Trainer) ihr Trainingslager im Sporthotel Zugbrücke Grenzau im Rheinischen Westerwald auf. Unterstützt wurden sie bei der Betreuung vor Ort von Guy Haeyn, der für die 3. Herrenmannschaft des KSV auf Balljagd geht.

Weiterlesen …

2018 von Dieter Kral

1. Herren überholen Germania!

(Foto Dieter Kral)

Michael Frieg gewann beide Einzel und das Doppel

Zum drittletzten Match der Bezirksklassen-Saison stellte sich die 3. Mannschaft der Germania Wuppertal in Kettwig vor. Das Hinspiel war derzeit mit einem leistungsgerechten Remis beendet worden. Ein Match auf Augenhöhe wurde wieder erwartet, wobei das Wuppertaler Team sich im Vergleich zur Hinrunde mit einem Spieler des TTV Bönen hatte verstärken können.

Weiterlesen …

2018 von Dieter Kral

"Happyend" für die 2. Herren!

(Foto Dieter Kral)

Paul Berger machte den Sack zum 9:2 Sieg zu!

Nach vielen "Aufs und Abs" aufgrund chronischer Personalknappheit (durch gesundheits- und beruflich bedingte Ausfälle wichtiger Leistungsträger) hat die 2. Herrenmannschaft des Kettwiger Sportvereins zum Saisonschluss noch die sprichwörtliche Kurve bekommen. Wurde zum Saisonstart noch das "Abstiegsgespenst" bemüht, hat sich mittlerweile - vor allem dank der aufstrebenden jüngeren Spielergeneration - Stabilität eingestellt.

Weiterlesen …

2018 von Dieter Kral

Archiv

Zum Archiv