Tischtennis in Kettwig

Projekte

Liebe Fans und Leser,
unser Spieler Maxi Main braucht unsere und Eure Unterstützung!

Maxi studiert derzeit in Mannheim Psychologie. Der erste Meilenstein auf dem Weg zum Master steht nun an: seine Bachelor-Arbeit in Form einer Studie! Die Ergebnisse sollen Zusammenhänge zwischen Persönlichkeit und Einstellungen aufzeigen. Um auch relevante Daten zu erzielen, müssen mindestens 400 Personen teilnehmen. Die Teilnahme dauert nur ca. 10-15 Minuten! Mitmachen kann jeder der älter als 18 Jahre ist (gesetzliche Vorgabe). Die Studie ist unter folgendem Link der Universität Mannheim zu finden: https://www.soscisurvey.de/bscmain/. Also mitmachen und dafür sorgen dass Maxi bald wieder zurück in Kettwig ist!

Veranstaltungen

Wie in jedem Jahr werden unsere Kids und Nachwuchsspieler wieder ein Trainingslager für ein langes Wochenende bei den Profis der TT-Schule Grenzau aufschlagen. Termin ist der 12.04.2019, geplant sind 16 Teilnehmer inklusive Betreuer. Der Erfolg dieses Trainings läßt sich leicht an den Leistungen des Nachwuchses ablesen. Aber auch für die Teambildung ist dieses Event enorm wichtig. Für weitere Informationen oder Fragen wendet Euch an Jan Niclas Hüser.

Newsticker

4.Herren:
Saisonabschluss - Chancenlos gegen Dellwig


Rolf Breuer rückte wegen vieler Ausfälle ins obere Paarkreuz

Die 4.Herren mußte in Ihrem letzten Saionspiel zuhause gegen Dellwig III antreten. Das Hinspiel ging mit 9:2 klar an Kettwig. Aber es standen wegen Verletzungen und Abgängen nur noch 2 Spieler aus dem Hinspiel im Kader. Sollte das reichen?

Weiterlesen …

2019 von Dieter Kral

1.Herren:
Klassenerhalt vorzeitig gesichert!


Alexander Kraft ist einer der Leistungsträger in der Rückrunde

Nachdem die 1.Herren in den letzem beiden Partien jeweils ein Remis erspielen konnte, sollte es gegen die abstiegsgefährdete Mannschaft von Germania Wuppertal III möglichst wieder zum Sieg reichen ...

Weiterlesen …

2019 von Dieter Kral

1. Jungen:
Verdientes Remis gegen Kray!


Kämpfte um jeden Punkt und blieb verdient ungeschlagen: Julius Stein

Am Wochenende hatte unsere 1. Jungen den Tabellendritten aus Kray zu Gast. Das Hinspiel entschied Kray relativ klar mit 8:2 für sich. Die Erwartungen waren also nicht besonders hoch. Aber wie heißt es so schön: neues Spiel - neues Glück!

Weiterlesen …

2019 von Dieter Kral

Zusammenfassung:
Der einzige Sieg kam vom Nachwuchs!


Mangels Personal aus dem Ruhestand reaktiviert: Uwe Kruse

Ein Déja-Vu-Erlebnis der besonderen Art: Wie in der Vorwoche sorgte das Nachwuchsteam des Kettwiger Sportvereins dafür, dass sich die Gesamtbilanz im Tischtennis etwas rosiger darstellt. Einen weiteren Zähler steuerte das 1. Herrenteam mit seinem Remis gegen den Tabellenfünften TSV Fortuna Wuppertal II bei.

Weiterlesen …

2019 von Dieter Kral

mini-Meisterschaften:
5 Kettwiger weiter beim Kreisentscheid


Lasse Bemba (re.) behielt auch nach Rückstand die Nerven und sicherte sich Platz 2!

Kettwig stellte mit 13 Startern in 4 Klassen das größte Teilnehmerfeld des Turniers! Trotz der großen Konkurrenz konnten sich 4 Kettwiger Jungen und 1 Mädchen für den Bezirksentscheid am 31.03.2019 in der Heimathalle von Timo Boll in Düsseldorf qualifizieren! Laura Lawrey (Mädchen bis 8 Jahre), Marlon Golm (Jungen bis 8 Jahre), Timon Schott (Jungen bis 10 Jahre), sowie Leon Frömbgen und Lasse Bemba (Jungen bis 12 Jahre) haben mit großartigen Einsatz und Siegeswillen für den Verbandsentscheid qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch! Fotogalerie hier !

2019 von Dieter Kral