Tischtennis in Kettwig

Termine heute

Es gibt keine Events an diesem Tag.

Newsticker

Freigabe erteilt: Training ab 25.05.2020 möglich!

Konnten den Trainingsstart nicht abwarten: Thommy und Harry legen schon mal am Vatertag los!

Der Vorstand hat das Trainingskonzept der Tischtennisabteilung abgesegnet und das Training ab dem 25.05.2020 unter Auflagen wieder gestattet. Mit max. 6 Spielern in 2 Trainingsblöcken fliegen die Bälle ab Dienstag wieder in der Halle am Mintarder Weg.

2020 von Dieter Kral

ACHTUNG: Neue Trainingszeiten!

Auf Grund der Auflagen für ein sicheres Training, wird das Training ab sofort in Gruppen von max. 6 Spielern stattfinden. Die Trainingszeiten wurden angepasst:

Herren:    
Block 1-1: Dienstag 19:00 - 20:25 Uhr
Block 1-2: Dienstag 20:35 - 22:00 Uhr
Block 2-1: Donnerstag 19:00 - 20:25 Uhr
Block 2-2: Donnerstag 20:35 - 22:00 Uhr
     
Risikogruppe:    
Block 3-1:  Samstag 15:00 - 16:25 Uhr
Block 3-2: Samstag 16:35 - 18:00 Uhr
     
Jugend:    
Block 4-1: Dienstag 17:00 - 18:45 Uhr
Block 4-2: Donnerstag 17:00 - 18:45 Uhr

Für Hobbyspieler und Schüler findet vorläufig kein Training statt.

2020 von Dieter Kral

Jan Niclas Hüser ist Corona Beauftragter Tischtennis

Der Deutsche Tischtennisbund (DTTB) hat ein Schutz- und Handlungskonzept für den Tischtennissport in Deutschland vorgelegt. Das Konzept zeigt auf, wie der Trainingsbetrieb in den Vereinen und später auch der Wettkampfbetrieb unter Einhaltung der übergeordneten Grundsätze, wie z. B. Kontaktbeschränkungen, Abstandsregelungen und Hygiene-Maßnahmen schrittweise wieder aufgenommen werden kann.

In diesem Zusammenhang soll jeder Tischtennisverein/-abteilung einen Hygiene-Beauftragten sprich Corona-Beauftragten benennen, der als Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Corona-Thematik dient und der die Einhaltung der Maßnahmen des Schutz- und Handlungskonzeptes überwacht.

Diese wichtige Funktion übernimmt ab sofort Jan Niclas Hüser.

2020 von Dieter Kral

Training wieder unter Auflagen möglich!

Gute Nachrichten: für unsere Wettkampfmannschaften wird das Training in Kürze wieder möglich sein. Zur Zeit fehlen noch die konkreten Auflagen der Stadt Essen. Diese sollen im Laufe der nächsten Woche veröffentlicht werden. Der WTTV (Westdeutscher Tischtennisverband) hat schon sein "Go" gegeben, und Empfehlungen für ein sicheres Training ausgesprochen. Auch der Landessportbund hat Empfehlungen für die Vereine formuliert. Aus diesen gesammelten Werken wird die Abteilungsleitung Tischtennis einen Trainingsplan entwickeln und an dieser Stelle kommunizieren.

Vorraussichtlicher Trainingsstart wird der 19.05.2020 sein. In der ersten Phase wird das Training nur für die Wettkampfmannschaften stattfinden. Für Hobbyspieler und Jugenliche der Leistungsgruppe 1 (Schüler) wird das Training in einer 2. Phase  starten. Der Termin steht noch nicht fest.

2020 von Dieter Kral

Saison 2019/2020 vorzeitig beendet!

"Die Spielzeit 2019/2020 ist für den Mannschaftsspielbetrieb in ganz Deutschland von der untersten Kreisklasse bis zur Bundesliga inkl. Pokal- und Relegationsspielen mit sofortiger Wirkung beendet. Das haben der DTTB und seine 18 Landesverbände in einer Telefonkonferenz am Dienstagabend beschlossen. In dieser abgebrochenen Saison wird die Tabelle zum Zeitpunkt der jeweiligen Aussetzung der Spielzeit als Abschlusstabelle gewertet. Auf DTTB-Ebene war das der 13. März."

Klar ist, dass unsere 1. Herrenmannschaft damit leider abgestiegen ist. Die guten Chancen noch einen Relegationsplatz erreichen zu können, wurde ihr mit dieser Entscheidung genommen. Die anderen 3 Mannschaften belegen Relegationsplätze. Wie mit den Relegationsplätzen umgegangen wird, muss der Kreis Essen aber erst noch entscheiden.

Sicher ist, dass keine Relegationsspiele ausgetragen werden. Die Entscheidungen fallen also am grünen Tisch. Wir werden an dieser Stelle ausführlich weiter berichten!

2020 von Dieter Kral

Sportbetrieb bis 19.04.2020 eingestellt

"Der Westdeutsche Tischtennis-Verband teilt mit, dass der gesamte Spielbetrieb im WTTV (auch in den Bezirken und Kreisen) mit sofortiger Wirkung abgebrochen wird. Die spielfreie Zeit (auch Turniere) geht vorerst bis zum 17. April 2020. Über das weitere Vorgehen wird zu gegebener Zeit – eventuell sehr kurzfristig vor Ablauf des genannten Datums – informiert."

Gleichzeitig hat unser Vereinsvorstand beschlossen den kompletten Sportbetrieb vorläufig bis zum 19.04.2020 einzustellen.

Für uns bedeutet dies, dass weder Meisterschaftsspiele noch Trainings stattfinden. Auch das Jugendtraining fällt also ab sofort bis nach den Osterferien aus. Sollte sich daran etwas ändern, werden wir Euch an dieser Stelle zeitnah darüber informieren.

Wenn sich für die Eltern durch Wegfall des Jugendtrainings Engpässe in der Betreuung ergeben, meldet Euch bitte bei uns. Im Verein haben wir ein Team zusammengestellt, das versucht hierbei zu helfen!

Wir sehen uns nach den Osterferien. Bleibt alle gesund!

2020 von Dieter Kral