Tischtennis in Kettwig

Jahresabschluss: Niederlagen setzen Kräfte frei und schweißen zusammen.


Jan Niclas Hüser holte als Ersatzmann bei der 2. Herren beide Punkte!

Die TT-Abteilung des KSV hat in diesem Jahr ihr Punktspielprogramm mit den vier letzten Begegnungen abgeschlossen. Die 1., 2. und 3. Herren sowie das Nachwuchsteam haben sich trotz aller widrigen Rahmenbedingungen mit Erfolg versprechenden Ergebnissen aus dem Sportjahr 2018 verabschiedet.

Weiterlesen …

2018 von Dieter Kral

Super! 1. Jungen gewinnen die ersten Spiele!


Lukas Rexhausen konnte erstmalig seine beiden Spiele gewinnen!

Eine zufrieden stellende Entwicklung hat bisher die Nachwuchsmannschaft des KSV in ihrer ersten Saison überhaupt genommen. Im letzten Hinrundenspiel 2018 beim Liga-Konkurrenten TTV DSJ Stoppenberg III war ein weiterer Aufwärtstrend zu beobachten.

Weiterlesen …

2018 von Dieter Kral

Unsere Teams befinden sich auf der Zielgeraden der Hinrunde!

Auch die Nr.1 der 4. Herren Kevin Hein war chancenlos.

4 Begegnungen stehen für die Mannschaften des Kettwiger Sportvereins noch an. Im vorletzten Match im alten Jahr erfüllte sich die Hoffnung für unsere  1. Herren leider nicht. Unsere 4. Herren haben bereits die Hinrunde beendet, mit einer durchaus erwartbaren Niederlage gegen Titelfavorit TV Horst Eiberg.

Weiterlesen …

2018 von Dieter Kral

1. Herren belohnen sich. 2. und 3. Herren gehen leider leer aus!

Marco Kullik konnte trotz 2:1 Führung leider nicht punkten.

An diesem Wochenende mußten die 3 Top-Teams des KSV an den Start. Vor allem für die 1. Herren wäre ein Sieg wichtig, um sich im oberen Tabellendrittel festzusetzen. Das 2. und 3. Herrenteam spielen gegen den Abstieg und wären schon mit einem Punkt zufrieden. Doch leider konnten nicht alle Ihre gesteckten Ziele erreichen.

Weiterlesen …

2018 von Dieter Kral

„Schwarzer Dienstag“ für 1. und 4. Herren!

Nur Robert Vollmer konnte beide Einzel gegen Werden gewinnen

Nach einer „kleinen Serie“ sind sowohl unser 1. Herren- als auch unser 4. Herrenteam auf den Boden der Realität zurückgekehrt: Beide verloren ihre letzten Begegnungen nach erfreulichem Aufwärtstrend in den letzten Wochen in der Bezirksklasse bzw. 2. Herrenklasse mit 4:9.

Weiterlesen …

2018 von Dieter Kral